Barings-Kommentar: „Wie schnell werden die drei größten Narben der Pandemie heilen?“

Barings

Was die Daten angeht, so war die Erholung bisher stärker als die meisten Erwartungen für das Frühjahr, denn die chinesischen Unternehmensgewinne steigen, die europäischen Volkswirtschaften expandieren und die Arbeitsplätze in den USA kehren zurück. Nun bleibt jedoch die Frage, wie schnell die drei größten Narben der Pandemie heilen werden.

• Die Arbeitslosigkeit: Die Beschäftigungslage in Europa sieht besser aus, weil viele Arbeitnehmer weiterhin über ihre Unternehmen bezahlt werden, aber die Zahl der Arbeitslosen dürfte steigen. In den USA ist die Zahl der Arbeitnehmer, die sich selbst als „dauerhaft“ arbeitslos bezeichnen, gestiegen, was darauf hindeutet, dass sie nicht sofort Arbeit finden werden.

• Die Bilanzen: Diejenigen Unternehmen, die in der Lage waren, Schulden zu machen, haben dies auch getan, aber andere, die vor größeren Herausforderungen stehen, könnten es in einem Jahr mit verhaltenem Wachstum viel schwerer haben.

• Die Stimmung der Verbraucher: Die Ausgaben haben sich wieder erholt, vor allem bei Online-Käufen, aber selbst in China ist die Verbraucherstimmung wegen der anhaltenden Pandemierisiken gedämpft. Die Einführung von Impfstoffen wird einige Zeit in Anspruch nehmen, so dass die Erholung beim Konsum, bei Reisen und bei Freizeitaktivitäten auf das Niveau vor der COVID-19-Krise eine Weile dauern könnte.

An der politischen Front bleiben die meisten Augen auf den Kongress gerichtet, um die Aussichten auf ein neues Konjunkturpaket zu beurteilen. Diese Aussichten sind seit dem Sommer gesunken, aber es scheint möglich, dass ein Abkommen noch vor der Wahl zur Abstimmung kommt. Andernfalls scheint es für viele einfacher zu sein, während der Lame Duck-Sitzung vor Jahresende eine Einigung zu erzielen.

Insgesamt sieht es so aus, als sei der Aufschwung da und gut gefestigt, aber wir leben weiterhin in einer Welt des langsamen Wachstums und der niedrigen Renditen, was ein sorgfältiges Verständnis der säkularen Veränderungen erfordert, die bereits vor der Krise im Gange waren: technologischer Wandel, Homeoffice, Online-Käufe und die Sorge um ESG.

All diese Trends erfordern von den Anlegern ein fachmännisches Verständnis dieser Dynamik, das über das bloße Aufzeigen des Zyklus hinausgeht.

Über Christopher Smart, PhD CFA, Chief Global Strategist & Head of the Barings Investment Institute

Christopher Smart war Senior Fellow am Carnegie Endowment for International Peace und am Mossavar-Rahmani Center for Business and Government der Harvard Kennedy School; von 2013 bis 2015 war er als Sonderassistent des Präsidenten beim Nationalen Wirtschaftsrat und beim Nationalen Sicherheitsrat tätig, wo er als Hauptberater für Handel, Investitionen und eine breite Palette von globalen Wirtschaftsfragen fungierte. Christopher Smart war zudem vier Jahre als stellvertretender Assistent des Finanzministeriums tätig. In dieser Funktion leitete er die Reaktion auf die europäische Finanzkrise und konzipierte das Engagement der USA in der Finanzpolitik in Europa, Russland und Zentralasien.

Über Barings:

Barings ist ein globales Finanzdienstleistungsunternehmen mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 346 Milliarden USD*, das auf die Bedürfnisse des sich wandelnden Investitions- und Kapitalbedarfs unserer Kunden ausgerichtet ist. Durch aktives Asset Management und Direct Origination bieten wir innovative Lösungen und Zugang zu differenzierten Möglichkeiten an öffentlichen und privaten Kapitalmärkten. Als Tochtergesellschaft von MassMutual verfügt Barings über eine starke globale Präsenz mit Geschäfts- und Anlageexperten in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

*Stand: 30. Juni 2020

Bei Fragen oder Interview-Wünschen wenden Sie sich bitte an:

GFD - Gesellschaft für Finanzkommunikation mbH
Lars Haugwitz
Telefon: +49 (0)69 9712 4734
E-Mail: haugwitz(at)gfd-finanzkommunikation.de

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

Lebenslanges Lernen

Lebenslanges Lernen

Um in der modernen Arbeitswelt zu bestehen, ist eine ganze Reihe von Skills hilfreich oder notwendig. Hierzu zählt allen voran die Motivation sowie die Fähigkeit zum lebenslangen Lernen. Welche Inhalte…

VISORIC erhält den Deutschen Exzellenz-Preis 2024 für XR Stager Industrial Metaverse Plattform

VISORIC erhält den Deutschen Exzellenz-Preis 2024 für XR Stager Industrial Metaverse Plattform

Am 8. April 2024 wurde VISORIC für die XR Stager Spatial Computing und Industrial Metaverse Plattform ausgezeichnet. Visoric CEO Ulrich Buckenlei nahm als Vertreter des Visoric Software Entwicklungsteams in Hamburg…

Große Wirkung, geringer Aufwand: effektive Banner für Ihre Werbekampagnen

Große Wirkung, geringer Aufwand: effektive Banner für Ihre Werbekampagnen

Bannerwerbung ist eine sinnvolle Option, um weitreichend gesehen und wahrgenommen zu werden. Sichtbarkeit generiert Aufmerksamkeit und ermöglicht es Unternehmen, die Bekanntheit ihrer Marke zu optimieren. Je besser und zielgruppenorientierter ein…

Aktuellste Interviews

Mit Sensortechnik zum Weltmarktführer

Interview mit Bernd Kagerer, President Business Unit Entrance Automation der CEDES AG

Mit Sensortechnik zum Weltmarktführer

Groß geworden ist man mit Aufzugssensoren. Im Laufe der Zeit wurde die Expertise aus dem Aufzugsbereich in immer mehr andere Sektoren übertragen, von Fahrtreppen über Personentüren bis hin zu Industrietoren.…

Swiss Quality mit Wow-Effekt

Interview mit Elio Lupica, CEO der Mikron Switzerland AG Division Tool

Swiss Quality mit Wow-Effekt

Schweizer Produkte genießen weltweit einen besonderen Ruf. Das gilt für Uhren, Schokolade, Käse – und Werkzeuge. Die Mikron Switzerland AG Division Tool macht Swiss Quality alle Ehre. Das in Agno…

Spezialisten für Enterprise Information Management

Interview mit Ursula Flade-Ruf, Geschäftsführerin und André Vogt, Geschäftsführer der mip Management Informationspartner GmbH

Spezialisten für Enterprise Information Management

Ein außergewöhnliches Know-how im Unternehmen zu haben, war vom ersten Tag an der Anspruch und die Zielsetzzung von Ursula Flade-Ruf und Markus Ruf, als sie die mip Management Informationspartner GmbH…

TOP