Maximale Hygiene & Sicherheit mit automatischen Bezahlvorgängen für Handel & Einzelhandel

DCSI AG

Durch flexibles Platzieren der Bezahlautomaten lassen sich notwendige Abstandsregeln leichter umsetzen. Kassenautomaten bieten effektiven Schutz im Gegensatz zu Plexiglasabtrennungen im Kassenbereich und schaffen so bessere Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter und sicheres, hygienisches Einkaufen für die Kunden. Und das überall dort wo ein Bezahlvorgang abgewickelt werden muss. 72,9 % aller Transaktionen werden bar abgewickelt und just dort sitzt das größte Potential für Einsparungen und somit mehr Umsatz. Eingesetzt werden Kassenautomaten bei Metzgereien, Bäckereien, Duty Free-Shops, Flughäfen, Waschstraßen, Kioske, Imbissstände, Eisdielen, Hofläden, Biomärkte, Bibliotheken, Apotheken, Ärzten, Behörden/Ämtern, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser um nur einige zu nennen.

Einfache, zeitsparende Handhabung und Anbindung an vorhandene Systeme Der Einsatz eines Kassen-/Bezahlautomaten lohnt sich bereits, wenn nur eine vorhandene herkömmliche Kassenschublade ersetzt werden soll. Die Bezahllösung wird entsprechend der Rahmenbedingungen auf das jeweilige Geschäftsmodell und das Ladengeschäft zugeschnitten. Ganz gleich, ob es sich um 70 oder 1.200 Bezahlvorgänge pro Tag handelt. Die Anbindung an vorhandene Technik wie z. B. Waagen-/Kassensysteme erfolgt, je nach vorhandenem Stand der Technik, direkt per Schnittstelle an die Kasse oder per Barcode. Die Handhabung eines Kassenautomaten ist einfach und deshalb von allen Generationen gern genutzt. Die Brille muss nicht zurechtgerückt und Kleingeld nicht abgezählt werden. Münzen einfach in die Münzschale werfen, Banknoten eingeben und das Wechselgeld wird immer korrekt herausgegeben.

Zum Plus an Sicherheit und Hygiene kommen die zahlreichen betriebswirtschaftlichen Vorteile. Der enorme zeitliche Aufwand für die Bargeldhandhabung lässt sich stark verringern, indem Aufgaben und Pflichten im Rahmen des Bezahlprozesses an die Technik abgegeben und revisionssicher automatisiert werden.

Fehlerfrei – auch wenn es im Laden hoch hergeht

Das Automatisieren von Standardprozessen beim Bezahlen spart Zeit, Kosten und Nerven. Der Kassenabschluss ist mit wenigen Mausklicks erledigt. Ebenso ergibt sich eine Zeitersparnis, weil der Kunde den Bezahlvorgang selbst vornimmt und unterdessen der Einkauf vom Verkäufer verpackt werden kann. Das schafft deutlich attraktivere Arbeitsbedingungen, weil sich die Mitarbeiter auf ihre eigentlichen Aufgaben, das Verkaufen konzentrieren können, es kein Stress durch Verrechnen, Verzählen, Suche nach Kassendifferenzen etc. gibt. Gerade in Stoßzeiten kommt es gern zu Fehlern, die bei einem automatisierten Prozess ausgeschlossen sind.

Revisionssicher, rechtssicher und sicher in der Handhabung

Ein PerfectMoney Bezahlautomat in Form eines Standgerätes oder einer Unterthekenlösung übernimmt den gesamten Bezahlvorgang, macht ihn schnell, sicher, hygienisch, fehlerfrei und revisionssicher durch digitale Verbuchung. Kassenrüstzeiten entfallen, ebenso Zählen und Zählprotokolle, genauso wie Kassendifferenzen durch Wechselgeldfehler und Falschgeld. Ein Bezahlautomat rüstet eine Bäckerei auch für die anstehende Umsetzung der Kassensicherungsverordnung. Deren Umsetzung bis zum 30.09.2020 entsprechend den Vorgaben des Gesetzgebers gewährleistet sein muss. Und gleichzeitig bietet er den Kunden die freie Wahl der Bezahlmethoden: Alle gängigen Bezahlmethoden wie bar, bargeldlos, kontaktlos, per Smartphone mit Apple Pay & Google Pay stehen zur Verfügung.

Rund-um-Service – durchdacht von Anfang an

Angefangen bei der Bedarfsanalyse bis hin zum maßgeschneiderten Servicepaket bietet PerfectMoney für jeden Anwendungsbereich die optimal auf die Anforderungen zugeschnittenen Lösungen. Angefangen bei der klassischen POS Bezahlung mit Shop-/Imbissfunktion, Prepaid-Kartensystem, Geldausgabe, über Self-Payment, Self-Scanning, Self-Checkout, über Backoffice-Geldbearbeitung bis hin zur zentralen Filialüberwachung.

Durchdachte Software sorgt für effiziente Prozesse und schafft mehr Zeit für Service, Beratung, Zusatzverkäufe, einen schnelleren Verkaufsprozess und somit kürzere Wartezeiten für den Kunden. Denn nichts stört Kunden mehr, als in einer Schlange auf das Bezahlen zu warten.

Die wichtigsten Vorteile im Überblick

  • Hygienisches Bezahlen ohne Kontaktkette Mensch-Mensch-Bargeld
  • Optimal auf die Bedürfnisse von Bäckereien zugeschnitten
  • Einfache (Schnittstellen-)Anbindung an vorhandene Technik und Systeme
  • Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
  • Geschlossener Bargeldkreislauf – kein Bargeldschwund, dafür ca. 8 – 10 % mehr Bargeld in der Kasse
  • Revisionssichere Transaktionsbearbeitung
  • Optimierung der Bargeldprozesse
  • schnellerer Bezahlvorgang, geringere Betriebskosten
  • Falschgeld wird abgewiesen (EZB zertifiziert)
  • Kassenverantwortlichkeit entfällt: keine Bargelddifferenzen

Die Vorteile

…für Sie & Ihre Mitarbeiter

  • maximale Hygiene, geringere Gesundheitsrisiken, weniger Erkrankungen
  • Abrechnungszeiten verkürzen, der Kassenabschluss ist mit wenigen Mausklicks erledigt
  • Falschgeld wird abgewiesen
  • Kassenrüstzeiten verkürzen sich
  • kein Zählen, keine Zählprotokolle
  • sichere Bargeldaufbewahrung – vermindertes Überfallrisiko
  • mehr Zeit für Service und Zusatzverkäufe
  • weniger Warteschlangen, kürzere Wartezeiten für Kunden
  • Bessere & gesundheitsfreundlicherer Arbeitsbedienung durch Schutz vor Erregern, weniger Masken & Handschuhe

…für Ihre Kunden

  • Schutz vor Ansteckung & ein gutes Gefühl beim Lebensmitteleinkauf
  • Wechselgeldfehler ausgeschlossen
  • geringere Wartezeiten, schnellerer Bezahlprozess
  • alle gängigen Bezahlmethoden: bar, bargeldlos, kontaktlos, per Smartphone mit Apple Pay & Google Pay

PerfectMoney Einsatzbereiche

  • POS Bezahlung mit Bedienung oder Selbstbedienung
  • Shopfunktion: z. B. für den Verkauf von Imbissen
  • Self-Payment/Self-Scanning/Self-Checkout
  • Prepaid-Kartensysteme

Welche Konzepte bietet PerfectMoney?

  • Bezahlautomaten als Standgerät, die mit geringer Grundfläche schnell aufgestellt und angeschlossen werden, kein Schreiner/Ladenbauer nötig
  • Untertheken-Bezahlautomaten, die in der Theke/Tresen verbaut werden
  • Bezahllösungen für mobile Bibliotheken-Fahrzeuge
  • SB-Shop – Selbstbedienung: der Kunde nimmt sich das mit Barcode versehene Produkt, scannt es an der Kasse ein und bezahlt
  • SB-Regal: Ein Bäcker hat ein SB-Regal in einer U-Bahnstation, dort sind die Backwaren verpackt, mit Barcode versehen und der Kunde scannt und bezahlt die Ware am Bezahlautomaten und kann sich so schnell beim Umsteigen in die nächste Bahn mit einem Backwaren versorgen.
  • Maßgeschneiderte Servicepakete und Softwaresupport: Installation, Schulung, Service-Hotline, Instandhaltung, Wartung, Erweiterung und Modernisierung
  • Kauf oder Leasing-/Mietkaufoption mit attraktiven Konditionen wie z. B. Rückvergütung

PerfectMoney Modellreihen

  • PerfectMoney REC - Die Standgeräte übernehmen die Funktion Ihrer Kasse und bieten Schutz vor unerlaubten Eingriffen. Sie sind nicht in den Verkaufstresen integriert. Einfach aufstellen, anschließen und kassieren.
  • PerfectMoney UT - Die Bezahlautomaten der UT-Serie können als Unter- oder Einbaugerät in Ihren Verkaufstresen integriert werden, ohne zusätzlichen Platzbedarf.
  • PerfectMoney Self-Scanning - Ihre Kunden scannen selbst und alle profitieren davon. So ist Bezahlen einfach und wirtschaftlich.
  • PerfectMoney Backoffice Automaten - Sparen Sie Zeit durch die Automatisierung des Zählens, Sortierens und Vorbereitens von Bargeld in Ihrem Backoffice.

Jetzt auf Hygiene setzen, damit Mitarbeiter und Kunden geschützt sind und gleichzeitig von attraktiveren Arbeitsbedingungen profitieren.

Das Unternehmen

Die DCSI AG mit dem Geschäftsbereich PerfectMoney ist Entwickler und Hersteller von innovativen Bezahllösungen für bar und bargeldlose Zahlungen. DCSI AG wurde im September 1994 von Vorstand Christian Dieterich gegründet.

Als unabhängiger Hersteller von Bezahlsystemen entwickelt und fertigt DCSI AG individuelle und maßgeschneiderte Produktlösungen für Kunden rund um den Globus.

Das Leistungsspektrum

PerfectMoney – ist der Partner für innovative Bezahllösungen von der Bedarfsanalyse bis hin zum maßgeschneiderten Servicepaket. Moderne und effiziente Software-Lösungen ergänzen das Produktportfolio und sorgen für optimale Abläufe. Die Bezahllösungen wachsen und verändern sich nach Bedarf mit den Unternehmen und deren Anforderungen durch die Erweiterung von Funktionen und Software Updates.

Unterschiedlichste Einsatzgebiete wie z. B. Hofläden, Kioske, Imbissstände, Eisdielen, Biomärkte, Bäckereien, Metzgereien, Bibliotheken, Apotheken, Ärzte, Friseure, Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Waschstraßen und Flughäfen.

Funktionen

Die Automaten bieten alle gängigen Bezahlmethoden: bar, bargeldlos, kontaktlos, per Smartphone mit Apple Pay & Google Pay und auch Kryptowährung. Zahlreiche Zusatzfunktionen wie z. B: Cashback, Entnahme & Einzahlung, Pfand, Gutschein und Gewinnspiel machen die Bezahllösungen noch interessanter und vielfältiger einsetzbar - zusätzlich zur hygienischen Trennung von Lebensmitteln und Geld.

Kontakt

Sabine Gallas | Marketing
Perfect Money |DCSI AG
Talheimer Straße 22-24 | 74223 Flein bei Heilbronn
T +49 7131 15588-0 | F +49 7131 15588-99 |info(at)perfect-money.de | www.perfect-money.de

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

Die Evolution der Unternehmen im Gesundheitssektor: Innovationen und Herausforderungen

Innovationen und Herausforderungen: Die Zukunft der Gesundheitsbranche im Wandel

Die Evolution der Unternehmen im Gesundheitssektor: Innovationen und Herausforderungen

Die Gesundheitsbranche befindet sich in einem ständigen Wandel, getrieben von technologischen Fortschritten, neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und den sich ändernden Bedürfnissen der Gesellschaft. Besonders die letzten Jahre haben gezeigt, wie flexibel…

Bernard Storm zum neuen Vorsitzenden gewählt

IHK-Fachausschuss International sieht Chancen im Nahen und Mittleren Osten

Bernard Storm zum neuen Vorsitzenden gewählt

Der IHK-Fachausschusses International wurde neu konstituiert: In der Sitzung am 15.05.2024 wurde Bernard Storm zum Vorsitzenden des Ausschusses gewählt. „Ich bedanke mich für das Vertrauen und werde mich dafür einsetzen,…

Onlinemarketing bringt Hotels höhere B2B-Umsätze

Onlinemarketing bringt Hotels höhere B2B-Umsätze

Online-Marketing hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung für die Hotellerie gewonnen. Durch die Digitalisierung eröffnen sich für Hotels neue Wege, potenzielle Geschäftskunden zu erreichen und langfristige Partnerschaften aufzubauen.…

Aktuellste Interviews

Vom 'Hacker' zu einem der besten IT-Dienstleister Deutschlands

Interview mit Ingo Kraupa, Vorstandsvorsitzender der noris network AG

Vom 'Hacker' zu einem der besten IT-Dienstleister Deutschlands

Im Zuge der rasanten Geschwindigkeit in der Digitalisierung ist es entscheidend, dass Unternehmen mit der technologischen Entwicklung Schritt halten können. Der Fortschritt in der Informationstechnologie ist der Schlüssel zum Erfolg…

„Die Lebensmittelindustrie steht vor einem tiefgreifenden Wandel!“

Interview mit Thomas Wünsche, Industry Director Food & Beverage bei ANDRITZ Separation

„Die Lebensmittelindustrie steht vor einem tiefgreifenden Wandel!“

Die Weltbevölkerung wird in den nächsten 20 Jahren um cirka zwei Milliarden Menschen zunehmen, womit enorme Herausforderungen bei der globalen Nahrungsmittelversorgung einhergehen. Noch dazu stellen gerade junge Verbraucher deutlich strengere…

Mit Sicherheit pumpen

Interview mit Jörg Bornemann, Geschäftsführer und Alexander Hammer, Vertriebsleiter der DICKOW PUMPEN GmbH & Co. KG

Mit Sicherheit pumpen

Industrielle Pumpen werden in den verschiedensten Branchen eingesetzt. Als Hersteller von Spezialpumpen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche ist die DICKOW PUMPEN GmbH & Co. KG schon seit über 110 Jahren am…

TOP