Studie von Greenwich Associates untersucht Trends für erfolgreichen Technologieausbau

Finastra

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Die neue Berichtsreihe Ensuring Successful IT Transformations in 2020 and Beyond untersucht Firmen, deren Fokus auf technologischer Transformation und den damit verbundenen kritischen Elementen liegt. Der Bericht stellt die wichtigsten Elemente heraus, die Finanzdienstleistungsunternehmen dabei unterstützen, ihre technologische Weiterentwicklung effektiv sowie budget- und termingerecht abzuschließen.

So ist beispielsweise fast die Hälfte aller befragten Führungskräfte im Technologiebereich der Meinung, dass genau definierte Anwendungsbereiche und Ziele notwendig sind, um die Quote für einen erfolgreichen Ausbau von Technologie zu steigern: 31% gaben an, dass sie ihre strategischen Ziele leichter erreichen könnten, wenn sie realistische Zeit- und Budgetrahmen festlegen würden.

Die nachstehenden Faktoren konzentrieren sich auf die Erfolgssicherung von großen Technologieprojekten:

- Technologieexperten von einigen der weltgrößten Finanzdienstleistungsunternehmen berichten, dass über Erfolg oder Misserfolg großer Technologieprojekte oft schon lange vor Beginn der operativen Umsetzung entschieden wird.

- Wenn es darum geht, den Erfolg eines Technologieprojekts sicherzustellen, empfehlen Fachleute folgende Ratschläge:

  • 1. Betrachten Sie den Ausbau von Technologie aus einem holistischen Blickwinkel
  • 2. Nutzen Sie die Cloud-Technologie zu Ihrem Vorteil
  • 3. Finden Sie Technologiepartner, die einen ergebnisorientierten und kundenzentrierten Ansatz verfolgen
  • 4. Wählen Sie einen Anbieter, der als strategischer Partner fungiert und sich während des gesamten Lebenszyklus des Systems voll engagiert.

„Es gibt kein one-size-fits-all-Modell, mit dem ein Finanzdienstleistungsunternehmen hinsichtlich seiner technologischen Weiterentwicklung erfolgreich sein kann; die Kosten steigen aber tagtäglich, wenn nicht gehandelt wird oder die Umsetzung ausbleibt“, so David Stryker, Greenwich Associates Consultant und Autor des neuen Berichts.

Andrew Skehel, Executive Vice President, Global Services bei Finastra, sagt: „Wir haben in diese Forschung investiert, um sicherstellen zu können, dass wir mit den Markttrends mithalten. Damit wollen wir die nächste Generation von Finastra Services vorantreiben und den Kundennutzen erhöhen. Unser Ziel ist es, führende Software und Dienstleistungen anzubieten, die bessere, schnellere und positivere Ergebnisse für unsere Kunden und damit auch deren Kunden liefern.“

Finastra hat ein Leistungsportfolio entwickelt, das auf den langfristigen Zielen der Kunden basiert und ihren Erfolg vorantreibt. Auf Basis der Studie und dem Kundenfeedback wird das Unternehmen sein Leistungsangebot weiter ausbauen und ihre Kunden durch strategische Partnerschaften weiter in ihrem Wachstum unterstützen.

„Von den größten globalen Investmentbanken oder Vermögensverwaltern bis hin zu kleinen regionalen oder kommunalen Banken: Sie alle nutzen Technologie, um innovative Wege zu finden, die eine Steigerung sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn erzielen“, fügt David Stryker hinzu. „Unternehmen, die den Ausbau von Technologie am effektivsten verfolgen, werden bis weit ins neue Jahrzehnt davon profitieren.“

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Caroline Duff
Global Head of PR, Finastra
+44 20 3320 5892
caroline.duff@finastra.com
finastra.com

Harriet Pickering
PR Manager EMEA, Finastra
+44 20 3320 5317
harriet.pickering@finastra.com
finastra.com

PSM&W Kommunikation
Anne Esser
+49 69 970705-25
finastra@psmw.de
psmw.de

Über Finastra

Finastra etabliert eine offene Bankenplattform, die Kollaboration und Innovation in der Finanzbranche vorantreibt und damit Menschen und Unternehmen eine bessere Service-Erfahrung bietet. Mit dem umfangreichsten Finanzsoftwareportfolio am Markt stellt Finastra diese zukunftsweisende Technologie Finanzinstituten jeder Größe rund um den Globus bereit. 90 der 100 weltweit führenden Banken setzen bereits die Technologie von Finastra ein. Auf Basis unseres Ansatzes einer offenen Software-Architektur arbeitet eine Vielzahl von Partnern und innovativen Köpfen zusammen. Gemeinsam revolutionieren wir die Art und Weise, wie Anwendungen in der Finanzindustrie entwickelt, bereitgestellt und genutzt werden und erfüllen so die wachsenden Anforderungen der Kunden. Weitere Informationen unter finastra.com.

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP