Zurich Green Week: Zurich geht in die Nachhaltigkeitsoffensive

Zurich Gruppe Deutschland

Climate Change Resilience Services für Zurich Kunden

„Beim Thema Nachhaltigkeit gehen wir deshalb in die Offensive, und ermutigen und unterstützen unsere Kunden, Partner und Mitarbeitenden darin, nachhaltiger zu werden und die mit dem Klimawandel verbundenen Risiken zu reduzieren“, so Schildknecht. Mit den nun vorgestellten Climate Change Resilience Services, stellt Zurich ihren Industriekunden eine breite Palette von Lösungen zur Verfügung, die über reine Versicherungslösungen hinausgehen und zum Schutz ihrer Unternehmen und Mitarbeitenden beitragen. Kunden haben Zugang zur marktführenden Expertise von Zurich im Risk Engineering in den Bereichen Naturgefahren und Klimawandel, und können ihre Widerstandsfähigkeit anhand von baulichen und betrieblichen Maßnahmen sowie Versicherungsprodukten stärken.

Zurich Kunden haben zudem die Möglichkeit, Risiken entlang ihrer Wertschöpfungskette, für ihre globale oder regionale Geschäftstätigkeit, für spezifische Standorte oder sogar kritische Ausrüstung abzubilden. Darüber hinaus bietet Zurich Minderungs- und Anpassungslösungen für diese Risiken, die Wetterereignisse wie Waldbrände, Stürme und Überschwemmungen ebenso umfassen könnten wie Klimafolgen in Form eines Temperatur- und eines Meeresspiegelanstiegs. Zurich berät Kunden zudem dabei, wie sie vor Ort an ihren Standorten Nachhaltigkeitsmaßnahmen umsetzen können, ohne dadurch ihre Widerstandsfähigkeit gegen Risiken zu mindern.

Zurich Green Week sensibilisiert Mitarbeitende für Nachhaltigkeit

Um auch ihre Mitarbeitenden für das Thema Nachhaltig zu sensibilisieren, startet die Zurich Gruppe in Deutschland am 21. September 2020 die „Zurich Green Week“. Mitarbeitende präsentieren ihren Kollegen und Kolleginnen an den Hauptstandorten Köln und Frankfurt in welchen Facetten sich Nachhaltigkeit schon heute bei Zurich zeigt und auf welche Trends künftig noch stärker fokussiert werden soll. Das Themenspektrum reicht von Mobilität und Investmentmöglichkeiten über die Zukunft des Arbeitens bis hin zu sozialem Engagement – alles unter dem Aspekt von Nachhaltigkeit – und unter strenger Beachtung der Corona-Richtlinien. Die Mitarbeitenden erhalten dabei nicht nur Informationen, sondern auch praktische Anregungen, um sich selbst bei der Arbeit und im privaten Leben umweltfreundlicher zu verhalten.

„Bei Zurich existieren bereits heute zahlreiche Initiativen, um unsere Nachhaltigkeits-Ziele zu erreichen. Im Rahmen der Zurich Green Week wollen wir unseren Mitarbeitenden diese Initiativen näherbringen und sie selbst dafür motivieren, ihr tägliches Handeln zu hinterfragen und sich nachhaltig einzubringen“, erläutert Dr. Carsten Schildknecht. „Wenn es darum geht, eines der nachhaltigsten Unternehmen der Welt zu werden, sind unsere Mitarbeitenden dabei der Schlüssel zum Erfolg. Wir halten jedoch wenig davon, Menschen diesbezüglich zu ideologisch zu bevormunden. Wir setzen vor allem darauf, für Angebote und Alternativen zu sensibilisieren, die eine innere Bereitschaft zu nachhaltigem Handeln erzeugen. Das ist aus unserer Sicht wirkungsvoller, weil die intrinsische Motivation zu einer langfristigen Verhaltensänderung führt.“

Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche

Abgeleitet ist die Zurich Green Week von der Europäischen Nachhaltigkeitswoche (ESDW), an der sich die Zurich Gruppe in Deutschland in diesem Jahr erstmalig beteiligt. Bei der ESDW handelt es sich um eine Initiative mit dem Ziel, die Organisation von Aktivitäten, die zur nachhaltigen Entwicklung beitragen, zu fördern und diese auf einer gemeinsamen Plattform sichtbar zu machen. Europäische Bürger oder auch Unternehmen können sich beteiligen, ihre Aktionen transparent machen und sich damit innerhalb ihrer Gesellschaft mit unterschiedlichen Nachhaltigkeitsthemen engagieren.

Zurich Gruppe Deutschland

Unternehmenskommunikation
Bernd O. Engelien
Deutzer Allee 1
50679 Köln
Deutschland

Telefon +49 (0) 221 7715 8000
Mobil +49 (0) 172 810 3858
bernd.engelien(at)zurich.com
http://www.zurich-news.de

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2019) von über 6 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 50 Milliarden EUR und rund 4.600 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Produkte und Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

Visoric GmbH begeistert mit VR Schneepflug-Simulation-Spiel auf der Ideen Expo 2024

Visoric GmbH begeistert mit VR Schneepflug-Simulation-Spiel auf der Ideen Expo 2024

Die IdeenExpo 2024 in Hannover ist in vollem Gange und VISORIC GmbH zieht mit Ihrem für die Apple Vision Pro entwickelten VR Schneepflug-Simulation-Spiel die Besucher in die immersive Realität und…

Moderne Backup- und Speicherlösungen im virtuellen Empalis Live Experten Talk am 18.06.2024, 14:00 bis 15:30 Uhr.

Moderne Backup- und Speicherlösungen im virtuellen Empalis Live Experten Talk am 18.06.2024, 14:00 bis 15:30 Uhr.

Aktuelle Herausforderungen und Lösungswege in Cyber Resilience, Integration von Veeam Software und Wasabi Technologies mit VIKING. …

IBM kauft den Terraform-Anbieter HashiCorp - Kommentar und Alternative OpenTofu

IBM kauft den Terraform-Anbieter HashiCorp - Kommentar und Alternative OpenTofu

Kommentar lesen: IBM hat den #Terraform-Anbieter #HashiCorp gekauft. …

Aktuellste Interviews

„Unsere Dienstleistung ist unsere DNA!“

Interview mit François-David Tourneur, Geschäftsführer der Elis Group Services GmbH

„Unsere Dienstleistung ist unsere DNA!“

Seit über 100 Jahren engagiert sich die Elis-Gruppe in der Vermietung und Wiederaufbereitung von Berufsbekleidung und Flachwäsche und bietet ihre Dienstleistungen dabei vornehmlich Kliniken, Pflegeheimen, der Hotellerie sowie in der…

Top-Qualität aus 100% Natur

Interview mit Malte Graf, Geschäftsführer der Peer-Span GmbH

Top-Qualität aus 100% Natur

Jeder Reiter und Pferdebesitzer will nur das Beste für sein Pferd. Der Anspruch beginnt bereits im Stall, zum Beispiel bei der Einstreu. Die Peer-Span GmbH aus Gönnebek genießt einen hervorragenden…

Mit Leidenschaft und Liebe zum Detail

Interview mit Benjamin Lück, Geschäftsführer der TEUTOGUSS GmbH

Mit Leidenschaft und Liebe zum Detail

Gießereien spielen eine entscheidende Rolle in der industriellen Fertigung, indem flüssiges Metall in präzise Formen gegossen wird. Von Motorteilen in Fahrzeugen bis hin zu komplexen Maschinenteilen für die Luft- und…

TOP