IKB Deutsche Industriebank AG

IKB-Kapitalmarkt-News – EZB-Sitzung: mit Vollgas weiter so

Fazit: Die Konjunkturperspektive ändert sich und hellt sich auf, bei der Geldpolitik bleibt alles beim Alten. Zudem engen deutlich höhere Schuldenquoten infolge der Coronakrise den Handlungsspielraum der EZB ein. In diesem Dilemma mögen niedrige Inflationsprognosen vielleicht sogar hilfreich sein: Denn solange Europa noch keine grundsätzliche Lösung für das Problem steigender Schuldenquoten gefunden hat, benötigen die betroffenen Länder anhaltend niedrige Zinsen. Noch ist die Geldpolitik der EZB mit ihren Zielen bei der Verbraucherpreisinflation vereinbar, die Vermögenspreisentwicklungen laufen allerdings mehr und mehr aus dem Ruder. Ein deutlich aufwertender Euro-Devisenkurs wäre angesichts seines Einflusses auf Wachstum und Inflation fatal. Allerdings ist eine nachhaltige Aufwertung des Euro eher unwahrscheinlich.

St. Galler Kantonalbank Deutschland AG

St.Galler Kantonalbank Deutschland AG - Weitblick mit Winkler: Perspektiven für die Aktienmärkte deutlich stabiler als beim Lockdown im Frühjahr/Aussichtsreicher Goldpreis

Die US-Präsidentschaftswahl steht diese Woche weltweit im Fokus. Hilfreich für die Aktienmärkte wäre ein klarer Wahlausgang, der eine Hängepartie vermeidet. Vor allem die europäischen Leitindizes können Stabilität gebrauchen, da sie in den vergangenen 14 Tagen teilweise erhebliche Rücksetzer haben hinnehmen müssen – deutlich stärker als die US-amerikanischen Leitindizes. Aber auch dort findet derzeit eine Konsolidierung statt, wie vor allem die Kursrückgänge bei führenden Technologie-Titeln in der vergangenen Woche trotz teilweise sehr starker Zahlen und sogar übertroffener Erwartungen zeigen.

Becken Invest

BECKEN Invest baut Fondsgeschäft weiter aus

Hamburg, den 09. September 2020. Das inhabergeführte Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken hat über seine Gesellschaft BECKEN Invest seinen ersten Mezzanine Debt Fund REPE 1 vollständig platziert. Der Fonds investiert in Büro- und Wohnraumprojektentwicklungen von Becken in deutschen Metropolen. Eine erste Projektentwicklung wurde bereits verkauft, zwei Drittel des Portfolios sind vorvermietet. Für den zweiten Teilfonds, den REPE 2 ist das First Closing bereits erfolgt. Für diesen Fonds konnten weitere institutionelle Anleger gewonnen werden und das Fondsvolumen zum Vorgänger bereits im ersten Closing verdoppelt werden. Erste Projektentwicklungen von Becken sollen zum Jahresende 2020 über den Fonds finanziert werden. Mit der erfolgreichen Platzierung des zweiten Teilfonds erweitert Becken die Geschäftsführung der BECKEN Invest GmbH um Michael Amann. Der langjährige Fondsexperte soll zusammen mit Prof. Dr. Michael Becken das Fondsgeschäft der BECKEN Invest vorantreiben und weiter ausbauen.

DONNER & REUSCHEL

Mumm kompakt – Spezial „US-Präsidentschaftswahl 2020“

Unmittelbar vor dem US-Wahltag, hat sich die Erwartung eines politischen Großereignisses bestätigt – wenn auch der Fokus immer wieder von den aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie abgelenkt wurde. Dabei haben sich bereits knapp 80 Millionen US-Amerikaner und damit mehr als die Hälfte der etwa 150 Millionen Wahlberechtigten entschieden und ihre Stimme abgegeben. Der extrem polarisierende Wahlkampf und die immer stärker in zwei Lager mit teilweise komplett gegensätzlichen Ansichten geteilte Gesellschaft werden voraussichtlich für eine Rekordwahlbeteiligung sorgen.

European Social Innovation and Impact Fund (ESIIF)

Tragfähige Brücken bauen zwischen Impact Investor*innen und Sozialunternehmen

Noch nie war es wichtiger als heute, soziale Innovationen zu skalieren und sinnstiftend in unternehmerische Lösungen zu investieren, welche eine messbare gesellschaftliche Wirkung im Kern ihrer Geschäftstätigkeit verfolgen (Sozialunternehmen). Der ESIIF stärkt ab sofort die europäische Impact-Landschaft und wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass herausragende Geschäftsmodelle nachhaltig und umfangreich ihre positive Wirkung entfalten können.

Ebase

ebase verstärkt das Management Team mit Pamela Schmidt-Fischbach, Jonas Philippi und Jens Wöhler

Aschheim, 04. November 2020. „Wir als ebase aber auch die FNZ Gruppe wollen in den nächsten Jahren weltweit und speziell auch in Deutschland weiterwachsen. Ziel ist es, auch in Deutschland der führende Anbieter von digitalen B2B-Anlagelösungen für Finanzdienstleister und deren Kunden zu werden“, so Kai Friedrich, CEO der ebase. Um dieses Ziel zu erreichen, wird das Management Team der ebase weiter gestärkt. „Es freut uns sehr, dass wir mit Pamela Schmidt-Fischbach, Jonas Philippi und Jens Wöhler drei hervorragend geeignete Kandidaten gewinnen konnten, die uns als Generalbevollmächtigte beim Erreichen unserer Wachstumsagenda unterstützen“, so Jürgen Keller, CFO der ebase.

creditshelf

Finanzierungsmonitor 2020 – Corona Update: Zwei von drei mittelständischen Unternehmen haben sich im Zuge der Corona-Krise bereits mit alternativen zum klassischen Bankkredit beschäftigt.

Frankfurt am Main, 18. September 2020 – 64 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland haben sich konkret vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten zum Kredit bei der Hausbank umgeschaut. Gut jedes zehnte hat diese auch bereits in seinen Finanzierungsmix einfließen lassen. Für den "Finanzierungsmonitor 2020 – Corona Update" hat der digitale Mittelstandsfinanzierer creditshelf zusammen mit der TU Darmstadt mehr als 200 Finanzentscheider aus mittelständischen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen befragt.

LBS

So verändert Corona das Wohnen im Münsterland

Münster. Corona hat die Zahl derjenigen, die im Münsterland ganz oder teilweise von zu Hause aus arbeiten, um 19 Prozentpunkte auf 51 Prozent erhöht. Das ist einer der stärksten Zuwächse unter den acht NRW-Regionen. „Zu den wichtigsten Veränderungswünschen im häuslichen Umfeld gehören deshalb ein vollwertiger Heimarbeitsplatz und schnelles Internet“, sagt LBS-Immobilienexperte Roland Hustert. Das ergab eine repräsentative Online-Befragung der LBS unter gut 1.000 Deutschen im Alter von 20 bis 45 Jahren.

Basler Versicherungen

Basler mit neuer BU für Schüler, Studenten und Azubis

Bad Homburg, 15. Oktober 2020. Noch vor dem eigentlichen Berufsstart eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen? Ja - das kann sich für junge Menschen auf längere Sicht sehr positiv auswirken. Die Basler hat die Bedingungen ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung speziell für Schüler, Studenten und Auszubildende überarbeitet und bietet jetzt noch bessere und klarere Regelungen für den Versicherungsschutz.

ebase

ebase Fondsbarometer Q3 2020: Sehr große Fondsnachfrage nach dem Corona-Crash bleibt auch im dritten Quartal bestehen

Aschheim, 13. Oktober 2020. „Das in Folge der Erholung der Märkte, nach dem Einbruch zum Anfang des Jahres, zu beobachtende große Interesse an Investmentfonds blieb auch im dritten Quartal bestehen. Dadurch konnten zahlreiche Anleger von den zwischenzeitlich günstigen Einstiegskursen profitieren und im laufenden Jahr vielfach bereits eine ordentliche Rendite erzielen“, so Kai Friedrich, Sprecher der Geschäftsführung der European Bank for Financial Services (ebase®). Auch das Handelsvolumen war im dritten Quartal überdurchschnittlich hoch, wenngleich es sowohl bei aktiven Fonds als auch bei ETFs hinter den historischen Höchstständen vom März 2020 zurückgeblieben ist.

TOP