JURA DIREKT Akademie GmbH

Psychologie für Makler - Faktoren des Überzeugens

Finanzdienstleister und Versicherungsmakler können Beeinflussungskompetenzen gut gebrauchen. Dazu gehören die fünf Faktoren des Überzeugens. Sie helfen eigene Ziele zu erreichen und Gesprächspartnern Entscheidungen zu erleichtern. Auch Manipulation ist damit möglich. Wenn Sie integer, ehrlich und fair vorgehen, kann nichts schiefgehen.

DWS Group

Neue Xtrackers ESG-ETFs für US-Unternehmensanleihen und für globalen Aktienmarkt mit Währungssicherung

Durch die Auflage neuer ETFs belegt die DWS ihr starkes Bekenntnis zur nachhaltigen Geldanlage, die sowohl die Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards als auch eine verantwortungsvolle Unternehmensführung berücksichtigt (Environment, Social, Governance; kurz ESG). Der Xtrackers ESG USD Corporate Bond UCITS ETF bietet Anlegern Zugang zur Wertentwicklung von mehr als 1000 in Dollar denominierten Unternehmensanleihen, die ein Investment-Grade-Rating besitzen und zusätzlich strenge ESG-Kriterien erfüllen. Der ETF bildet einen Bloomberg-Barclays-Index in Kombination mit MSCI-ESG-Research ab.

IKB Deutsche Industriebank AG

IKB-Kapitalmarkt-News – EZB-Sitzung: mit Vollgas weiter so

Fazit: Die Konjunkturperspektive ändert sich und hellt sich auf, bei der Geldpolitik bleibt alles beim Alten. Zudem engen deutlich höhere Schuldenquoten infolge der Coronakrise den Handlungsspielraum der EZB ein. In diesem Dilemma mögen niedrige Inflationsprognosen vielleicht sogar hilfreich sein: Denn solange Europa noch keine grundsätzliche Lösung für das Problem steigender Schuldenquoten gefunden hat, benötigen die betroffenen Länder anhaltend niedrige Zinsen. Noch ist die Geldpolitik der EZB mit ihren Zielen bei der Verbraucherpreisinflation vereinbar, die Vermögenspreisentwicklungen laufen allerdings mehr und mehr aus dem Ruder. Ein deutlich aufwertender Euro-Devisenkurs wäre angesichts seines Einflusses auf Wachstum und Inflation fatal. Allerdings ist eine nachhaltige Aufwertung des Euro eher unwahrscheinlich.

Barclaycard Deutschland

Barclaycard erfindet die Kreditkarte neu und will damit zur Nummer 1 im Portemonnaie werden

Barclaycard, bereits seit 29 Jahren in Deutschland aktiv, bringt eine neue Kreditkartengeneration auf den Markt und macht aus der herkömmlichen Kreditkarte die „Sofortkaufen & Späterzahlen-Karte“. Mit neuem Marktauftritt und einer Kommunikationsoffensive wird die Kreditkarte der Zukunft aktuell eingeführt. In Deutschland ist Barclaycard bereits Marktführer bei Kreditkarten mit echter Kreditfunktion und konnte hier bereits gut ein Drittel des Marktes für sich gewinnen. Insgesamt zählt Barclaycard rund 1,4 Mio. Kunden. Mit Innovationen wie der „Sofortkaufen & Späterzahlen-Karte“ will sich das Hamburger Institut in Deutschland unter den drei größten Direktbanken etablieren.

SOLIT Management GmbH

SOLIT Go for Gold-Wertekongress am 19.-20. März 2021 in Wiesbaden

Der SOLIT Go for Gold-Wertekongress 2021 steht für wertvolle Informationen zu Edelmetallen als Geldanlage und den kritischen Blick auf die Zukunft des Geldes. Dabei wird die Entwicklung der Weltwirtschaft genauso beleuchtet, wie die Stellung von Politik und Medien.

Vontobel Asset Management

Vontobel-Studie bestätigt: Anleger wollen Schwellenländerallokation erhöhen

Trotz Marktvolatilität und verringerter Risikobereitschaft haben Anleger die globalen Schwellenländer als eine Anlageklasse zur Steigerung ihrer Renditen und zur Diversifikation ihrer Portfolios für sich entdeckt. Laut einer von Vontobel Asset Management veröffentlichten Studie sind viele von ihnen entschlossen, diese Chance zu nutzen und ihre Schwellenländerallokationen zu erhöhen – sowohl bei Aktien als auch bei festverzinslichen Anlagen.

Becken Invest

BECKEN Invest baut Fondsgeschäft weiter aus

Hamburg, den 09. September 2020. Das inhabergeführte Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken hat über seine Gesellschaft BECKEN Invest seinen ersten Mezzanine Debt Fund REPE 1 vollständig platziert. Der Fonds investiert in Büro- und Wohnraumprojektentwicklungen von Becken in deutschen Metropolen. Eine erste Projektentwicklung wurde bereits verkauft, zwei Drittel des Portfolios sind vorvermietet. Für den zweiten Teilfonds, den REPE 2 ist das First Closing bereits erfolgt. Für diesen Fonds konnten weitere institutionelle Anleger gewonnen werden und das Fondsvolumen zum Vorgänger bereits im ersten Closing verdoppelt werden. Erste Projektentwicklungen von Becken sollen zum Jahresende 2020 über den Fonds finanziert werden. Mit der erfolgreichen Platzierung des zweiten Teilfonds erweitert Becken die Geschäftsführung der BECKEN Invest GmbH um Michael Amann. Der langjährige Fondsexperte soll zusammen mit Prof. Dr. Michael Becken das Fondsgeschäft der BECKEN Invest vorantreiben und weiter ausbauen.

Continentale Krankenversicherung a.G.

Continentale Lebensversicherung: Mit Berufsunfähigkeits-Vorsorge bei Mitarbeitern punkten

Bei der betrieblichen Altersversorgung (bAV) denken die meisten an eine lebenslange Rente. Eine sinnvolle Alternative oder Ergänzung ist die Vorsorge für den Fall der Berufsunfähigkeit (BU). Die Arbeitskraft betrieblich abzusichern, schafft eine Win-win-Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Gerade in Zeiten des Mangels an Fachkräften sind sinnvolle Sozialleistungen ein wichtiger Schlüssel zur Findung und Bindung von Mitarbeitern.

Spendit AG

FYRST, die Digitalbank der Deutschen Bank, bietet Unternehmen eine moderne Lösung zur Bezuschussung der Mittagspause

München, 08. September 2020 – FYRST, die digitale Bank für Gründer, Selbstständige und Freiberufler bietet ab sofort Lunchit, ein Produkt der Spendit AG, an. FYRST Kunden profitieren bei Lunchit, welches Arbeitgebern die Bezuschussung des Mittagessens ihrer Mitarbeitenden ermöglicht, von exklusiven Sonderkonditionen. Über die „Mehr als Banking“ Plattform haben FYRST Geschäftskunden die Möglichkeit, sich über Produkte und Services ausgewählter Partner zu informieren und diese zu vergünstigten Konditionen zu erwerben. Diese Angebote hat FYRST nun um Lunchit erweitert.

TOP